5 Tipps - Wie Sie in Ihrer heißen Wohnung einen kühlen Kopf bewahren

Tipp 1: Ventilator und Eiswürfel. Stellen Sie Ihren Ventilator auf den Boden und platzieren davor einen Eimer gefüllt mit Eiswürfeln. So baust du deine kleine selfmade Klimaanlage und erhälst sofort kühle Luft.

 

Tipp 2: Hitze draußen lassen. Grundsätzlich gilt nur in den frühen Morgenstunden, am Abend und in der Nach zu lüften. Bei warmen Temperaturen, tagsüber am besten alle Fenster und Türen geschlossen halten.

 

Tipp 3: Klimaanlage. Dieser Punkt ist mit einem höheren Kostenfaktor verbunden, allerdings auch sehr effektiv. Ein Tipp des Tipps: vergleichen Sie am besten online Angebote.

 

Tipp 4: Elektrogeräte abschalten. Viele Elektrogeräte erzeugen Wärme. Nehmen Sie die Geräte, welche Sie nicht benötigen vom Strom ab. So erzeugen diese keine Wärme mehr.  Der Kühlschrank kann ihre Lebensmittel auch auf einer kleineren Stufe weiterhin kühl halten.

 

 

Tipp 5: Sonnenschutz für die Wohnung. Den Sonnenschutz am besten von außen anbringen, so gelangt die warme Luft gar nicht erst in Ihre Wohnung. Markisen, Sonnensegel und Rollladen schützen Ihre Wohnung vor der Hitze. Bei Mietwohnungen sprechen Sie am besten Ihren Vermieter an.